Am 8. März 2019 laden wir herzlich von 9 bis 11 Uhr zu einem PLUTEX Business Frühstück zum Thema: "Sicherheit in der IT: Wie schützt man Rechner vor Angriffen?" ein.

Woran erkennt man einen Hackerangriff, wie sehen typische Gefahren für Unternehmen aus und wie schützen sie sich wirksam davor? Diese Fragen beantwortet Hendrik Lilienthal, technischer Geschäftsführer des Bremer Managed Service Providers PLUTEX in seinem Vortrag: „Vorfallsmanagement im Rechenzentrum - Was tun bei Hackerangriffen?“. Dabei geht er auf Mittel und Verfahren der Risikoanalyse, der Gefahrenabwehr und des Notfallmanagements ein: Welche Schritte müssen Unternehmen idealerweise unternehmen, um die Wahrscheinlichkeit für Hackerangriffe so gering wie möglich zu halten, zu verhindern bzw. schnell zu beheben? Wie muss im Fall der Fälle das Vorfallsmanagement im Unternehmen und im Rechenzentrum aussehen?

Im zweiten Vortrag berichtet der IT-Sicherheits-Experte Moritz Mühlenhoff, der als Operations Security Engineer bei der Wikimedia Foundation an der Serverinfrastruktur von Wikipedia arbeitet, von den Sicherheitsmaßnahmen bei Wikipedia/Wikimedia und der Rolle, die dabei Open Source-Software spielt. In seinem Vortrag schildert er u.a., wie die über hundert Wikipedia-Server, die in Rechenzentren in Nordamerika, Europa und Asien verteilt sind, abgesichert sind und überwacht werden.

Im direkten Anschluss an die Vorträge sowie im Rahmen des gemeinsamen Frühstücks stehen beide Referenten für Ihre Fragen zur Verfügung.

Ablauf der Veranstaltung:

09:00 bis 09:05 Uhr Begrüßung
Silvia Frank, PLUTEX GmbH

09:05 bis 09:35 Uhr Vortrag & FAQs „Vorfallsmanagement im Rechenzentrum - Was tun bei Hackerangriffen?“
Hendrik Lilienthal, technischer Geschäftsführer PLUTEX

09:45 bis 10:15 Uhr Vortrag & FAQs "Sicherheitsmaßnahmen bei der TOP-10-Website Wikipedia / Wikimedia und die Rolle von Open Source-Software"
Moritz Mühlenhoff, Operations Security Engineer, Wikimedia Foundation

10:15 bis 11:00 Uhr Get-Together mit Frühstück

Termin:

Freitag, 08. März 2019, 9 bis 11 Uhr

Ort:

Bei PLUTEX: Haupteingang Justus-Grosse-Business-Park (ehemalige Alte Tabakfabrik auf dem Brinkmann-Gelände in Wolthmershausen) in der Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen.

Die Vorträge finden im Konferenzraum "Justus-Grosse" im Brinkmann-Hauptgebäude statt. Das Get-Together ist im PLUTEX-Büro (gleiches Gebäude).

Anmeldung & Preis:

Anmeldung via XING unter: https://www.xing.com/events/cyberangriffe-unterschatztes-risiko-2053785
Teilnehmergebühr: 5,- Euro

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Bremen Business Club (https://bremenbc.de) und der XING Ambassador Community für den Nordostdeutschen Raum.