Bera­tung und Sup­port – Tel. 0800 100 400 800

PLUTEX auf datacenter-insider.de: “Ser­ver mit “grü­nem” Strom betrei­ben”

Die­ser Arti­kel auf datacenter-insider.de beschreibt, wie PLUTEX einen kli­ma­freund­li­chen Weg gefun­den hat, die Colo­ca­tion Ser­ver zu betrei­ben: Strom aus erneu­er­ba­ren Ener­gien, auch genannt “grü­ner Strom”.

Aus­zug:

[…] Der­zeit setzt Plutex dazu auf Strom, der aus Was­ser­kraft erzeugt wird. Die Ener­gie lie­fert das Donau­kraft­werk Lei­p­heim. „Da wir den Strom von der Strom­börse bezie­hen, kön­nen wir Ener­gie­art und Tarif immer wie­der anpas­sen und unse­ren Kun­den so opti­male Ange­bote lie­fern“, ergänzt Belz. Kun­den zah­len für „grü­nen“ Strom 0,25 Euro je Watt­mo­nat und erhal­ten zudem einen Ent­wer­tungs­nach­weis des Umwelt­bun­des­am­tes. […]

[…] Die Rechen­zen­tren selbst befin­den sich in Bre­men und Bie­le­feld. Sie sind mit red­un­dan­ter Strom­ver­sor­gung und erwei­ter­ba­rer Küh­lung aus­ge­stat­tet. Eine mehr red­un­dante Hoch­ge­schwin­dig­keits­an­bin­dung des Glas­fa­ser-Back­bones sorgt für schnelle und zuver­läs­sige Erreich­bar­keit. […]

Den voll­stän­di­gen Arti­kel fin­den Sie auf https://www.datacenter-insider.de/server-mit-gruenem-strom-betreiben-a-938007/, wo er am 09.06.2020 ver­öf­fent­licht wurde.

Immer auf dem Laufenden!

Bestellen Sie unseren Newsletter! Mit Technik, Neuheiten und Informationen rund ums Rechenzentrum, einmal im Quartal ins Postfach.