Bera­tung und Sup­port – Tel. 0800 100 400 800

Pres­se­infor­ma­tion: Mit den Kun­den­wün­schen wach­sen

genese.de GmbH setzt beim Ser­vice­an­ge­bot auf die PLUTEX GmbH

Bre­men im Juni 2019. Bereits seit über 25 Jah­ren ent­wi­ckelt genese inno­va­tive und intel­li­gente Soft­ware­lö­sun­gen für Schutz­rechte. Anfäng­lich han­delte es sich um Soft­ware zur rei­nen Ver­wal­tung der Akten und Fris­ten für Kanz­leien. Mitt­ler­weile bie­tet der Soft­ware­ex­perte Patent- und Mar­ken­ma­nage­ment-Sys­teme von der Soft­ware-Ein­füh­rung und Pla­nung bis zur ope­ra­ti­ven Pro­zess­ebene – und das für Rechts- und Patent­kanz­leien, ebenso wie für Indus­trie­un­ter­neh­men vom Kleinst­be­trieb bis zum Groß­kon­zern. Seien es Akten­ver­wal­tun­gen, e‑Akten, Fris­ten­ver­wal­tun­gen, Jah­res­ge­büh­ren oder Work­flows, mit genese ver­wal­ten und schüt­zen Kanz­leien und Unter­neh­men Mar­ken­rechte auf Soft­ware­ebene umfas­send. Um Kun­den höchste Sicher­heits­stan­dards im Bereich Ser­ver­sys­teme, Ser­ver­ma­nage­ment und Backup zu bie­ten, setzt das Soft­ware­un­ter­neh­men auf die Exper­tise des Ser­vice Pro­vi­ders PLUTEX aus Bre­men.

Kun­den­wunsch – das Rundum-Sorg­los-Paket

„Immer mehr unse­rer Kun­den tra­ten in der Ver­gan­gen­heit an uns mit der Frage heran, ob wir unsere Soft­ware­lö­sun­gen auch aus der Cloud bereit­stel­len und ob dies für sen­si­ble Ent­wick­lungs­in­for­ma­tio­nen und Patente über­haupt eine Option sei. Ebenso hat­ten viele Pro­bleme bei der regel­mä­ßi­gen Pflege ihrer Ser­ver und Tech­nik und damit, räum­li­chen Sicher­heits­stan­dards aus­rei­chend gerecht zu wer­den“, erklärt Oli­ver Otto, Dipl.-Inf. und Geschäfts­füh­rer der genese.de GmbH. Bis zu die­sem Zeit­punkt pfleg­ten die Kun­den von genese ihre Ser­ver­land­schaf­ten eigen­stän­dig. Das Pro­blem hier­bei: In vie­len Kanz­leien und Unter­neh­men ste­hen keine ent­spre­chen­den Fach­kräfte zur Ver­fü­gung. Hinzu kom­men wich­tige Sicher­heits­stan­dards für bei­spiels­weise Feuer, Kühl­aus­fall oder unbe­fug­ten Zutritt, die in ihrer Gesamt­heit mit­un­ter schwer umzu­set­zen sind. Genese wollte jedoch den Kun­den­wün­schen ent­spre­chen und ein Rund­um­sorg­los-Paket über die Soft­ware hin­aus bis zu Hard­ware anbie­ten. Über eine Emp­feh­lung wurde genese dabei auf den Ser­vice Pro­vi­der PLUTEX auf­merk­sam. Das Unter­neh­men lie­fert als Mana­ged Ser­vice Pro­vi­der Ser­ver­ma­nage­ment, Hos­ting und Colo­ca­tion vom Auf­bau der Ser­ver­sys­teme über Daten­ver­wal­tung bis hin zu Back-up- sowie Archi­vie­rungs­dienst­leis­tun­gen alles aus einer Hand. „Beson­ders über­zeugt hat uns die indi­vi­du­elle Lösungs­ge­stal­tung für jeden Kun­den und natür­lich die Tat­sa­che, dass PLUTEX mit dem TÜV-Sie­gel für Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit ISO 27001 sowie mit dem TÜV-Sie­gel ISO 9001 für hoch­wer­ti­ges Qua­li­täts­ma­nage­ment aus­ge­zeich­net ist“, erklärt Oli­ver Otto.

Daten­ma­nage­ment mit Sicher­heit

Bei den Daten die Kun­den von genese ver­wal­ten, han­delt es sich um Patente und Mar­ken, sowie anhän­gige Doku­mente in den inte­grier­ten Doku­men­ten Manage­ment Sys­te­men, die zusam­men mit den Fris­ten und Ter­mi­nen effi­zi­ent und über­sicht­lich ver­wal­tet wer­den. Je nach Kunde und Anzahl der Benut­zer lie­gen die Daten­men­gen in der Nut­zung dabei zwi­schen weni­gen hun­dert MB bis zu 1 GB pro Tag. Bei der Spei­che­rung sind die gesetz­li­chen Anfor­de­run­gen der Grund­sätze zur ord­nungs­mä­ßi­gen Füh­rung und Auf­be­wah­rung von Büchern, Auf­zeich­nun­gen und Unter­la­gen in elek­tro­ni­scher Form sowie zum Daten­zu­griff (GoBD), sowie gege­be­nen­falls die der Patent­an­walts­kam­mer und ande­ren recht­li­chen Insti­tu­tio­nen ein­zu­hal­ten. Dies gilt auch für die Ein­hal­tung der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO). Die gespei­cher­ten Daten ver­ar­bei­tet genese inner­halb der kun­den­spe­zi­fi­schen Work­flows wei­ter und erzeugt auto­ma­tisch ent­spre­chende Schrei­ben, die als Druck­ver­sio­nen oder als E‑Mails für die Kom­mu­ni­ka­tion mit Man­dan­ten, Part­nern und Erfin­dern die­nen. Für Abrech­nun­gen über­tra­gen die Soft­ware­lö­sun­gen ent­spre­chende Daten zur Wei­ter­ver­ar­bei­tung in stan­dar­di­sier­ten Buch­hal­tungs­sys­te­men wie zum Bei­spiel Datev, Agenda oder Lex­ware. Hier stellt genese für Kun­den und Gebüh­ren­dienst­leis­ter auch Schnitt­stel­len zu elek­tro­ni­schen Abrech­nungs­sys­te­men wie Ledes oder ZUG­FeRD bereit.

Rei­bungs­lo­ser Ser­vice für die Hard­ware

„Für jedes Kun­den­pro­jekt, das wir gemein­sam mit genese umset­zen, ent­wi­ckeln wir die Ser­ver­land­schaft genau nach Bedarf des Kun­den. Das heißt, keine unnö­tige Hard­ware oder Spei­cher­platz, der bezahlt wer­den muss. Ändert sich der Bedarf, ändert sich auch das Sys­tem“, erklärt Tor­ben Belz. Neben dem Kom­plett-Hos­ting der Bran­chen­lö­sung betreut PLUTEX auch Web­ser­ver, die den Kun­den von genese ermög­li­chen, Daten via Web­zu­griff sicher abzu­fra­gen oder Doku­mente gemein­sam mit Kun­des­kun­den zu bear­bei­ten. Kon­kret stellt genese sei­nen Kun­den durch die Zusam­men­ar­beit mit PLUTEX Root-Ser­ver, Win­dows Ser­ver, Remote-Desk­top Ser­vice CAL, Micro­soft Office, mana­ged Backup-Ser­vice, IT Pro­jekt Upgrade auf 32GB RAM, Remote-Desk­top Ser­vice CAL und VPN-IPsec Access zur Ver­fü­gung. Oli­ver Otto sieht hier einen gro­ßen Mehr­wert, da die Inbe­trieb­nah­men der Ser­ver­sys­teme mit PLUTEX immer rei­bungs­los ver­lau­fen. „Für uns ist das ein wich­ti­ges Qua­li­täts­kri­te­rium, denn unsere Kun­den ver­trauen auf uns.“ Dabei wird auf­grund der sen­si­blen Daten und gesetz­li­chen Vor­ga­ben für jedes Kun­den­pro­jekt eine eigene Ser­ver­land­schaft ange­legt. „Unsere Koope­ra­tion mit PLUTEX stellt die per­fekte Syn­er­gie zwi­schen Soft­ware­lö­sun­gen in Front­end und siche­rer Hard­ware­sys­teme und Archi­vie­rung im Backend dar“, freut sich Oli­ver Otto. Mit den neuen Ser­vices bie­tet genese ein Rundum­pa­ket an, das das Unter­neh­men bis­her nicht leis­ten konnte. Durch den abge­stimm­ten Auf­bau jedes Ser­ver­sys­tems, dem Ser­vice im Daten­ma­nage­ment und der Daten­ar­chi­vie­rung unter­stützt PLUTEX bei der Bereit­stel­lung der genese-Soft­ware maß­geb­lich, da so ermög­licht wird, dass Kun­den auch orts­un­ab­hän­gig arbei­ten und die Bran­chen­lö­sung los­ge­löst von der eige­nen IT nut­zen. „Die schnel­len Ser­ver und direkte Ansprech­part­ner bei PLUTEX zeich­nen sich als wich­tige Eigen­schaf­ten aus, die unsere Kun­den freuen sowie eine Kos­ten­ein­spa­rung bedeu­ten, da alle Sys­teme aus­fall­si­cher lau­fen und das Daten­ma­nage­ment effek­tiv gestal­tet wird.“

PLUTEX GmbH
Die PLUTEX GmbH ist ein auf Ser­ver­ma­nage­ment, Netz­werke, Hos­ting und Colo­ca­tion spe­zia­li­sier­ter Mana­ged Ser­vice Pro­vi­der (MSP) mit eige­nen zer­ti­fi­zier­ten Rechen­zen­tren in Bre­men und Bie­le­feld. Das Ange­bot umfasst Mana­ged IT-Ser­vices, Cloud- und Sto­rage-Lösun­gen, (Web-)Hosting, Ser­ver-Housing, A/SDSL- und Richt­funk-Ver­bin­dun­gen, Back-up- sowie Archi­vie­rungs­dienst­leis­tun­gen. Alle Lösun­gen wer­den fle­xi­bel und indi­vi­du­ell nach Anfor­de­run­gen der Kun­den auf­ge­baut. Die Rechen­zen­tren arbei­ten mit maxi­ma­ler Ener­gie­ef­fi­zi­enz und bie­ten ein leis­tungs­fä­hi­ges und schnel­les Back­bone-Netz mit Kno­ten­punk­ten und direk­tem Zugang zu allen wich­ti­gen Car­ri­ern. Ein mehr­stu­fi­ges Sicher­heits­kon­zept, jähr­li­che TÜV-Süd-Audits sowie ein Daten­schutz­be­auf­trag­ter sor­gen für umfas­sende Sicher­heit und Kon­trolle von Daten und Ser­vern. Die Rechen­zen­tren tra­gen sowohl für die IT- und Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit (ISO/IEC 27001) als auch für das Qua­li­täts­ma­nage­ment (ISO/IEC 9001) den offi­zi­el­len TÜV-Süd-Stem­pel.

Pres­se­kon­takt: Borg­meier Public Rela­ti­ons, Lilian Lehr-Kück / Vera Kem­me­sies, Am Saat­moor 2, 28865 Lili­en­thal, Tel.: 04298–4683-26/-25, Fax: 04298–4683-33, E‑Mail: lehr@​borgmeier.​de / kemmesies@​borgmeier.​de

Immer auf dem Laufenden!

Bestellen Sie unseren Newsletter! Mit Technik, Neuheiten und Informationen rund ums Rechenzentrum, einmal im Quartal ins Postfach.