Bera­tung und Sup­port – Tel. 0800 100 400 800

Pres­se­infor­ma­tion: PLUTEX erwei­tert Ange­bots­spek­trum

PLUT­EX­s­to­rage sichert Daten lang­fris­tig

Bre­men im Februar 2019. Um sen­si­ble Daten vor Ver­lust und Zugriff Drit­ter zu schüt­zen, soll­ten Unter­neh­men eine täg­li­che Siche­rung durch­füh­ren und die Sicher­heits­ko­pie auf einem phy­sisch und geo­gra­fisch getrenn­ten Ser­ver spei­chern. Beson­ders eig­net sich dafür lang­le­bige, robuste Sto­rage-Hard­ware. Mit „PLUT­EX­s­to­rage“ bie­tet die PLUTEX GmbH aus Bre­men ab sofort eine sol­che Lösung zur Daten­ab­lage und Archi­vie­rung. „Mit dem kos­ten­güns­ti­gen und sehr unkom­pli­zier­ten Pro­dukt las­sen sich Unter­neh­mens­da­ten lang­fris­tig auf pro­fes­sio­nel­ler Sto­rage-Hard­ware sichern und archi­vie­ren. Der Kunde kann wei­ter­hin von sei­nem Arbeits­platz­rech­ner aus jeder­zeit bequem auf den Sto­rage-Spei­cher zugrei­fen“, erklärt Tor­ben Belz, Geschäfts­füh­rer der PLUTEX GmbH. Dafür ste­hen unter­schied­li­che Pro­to­kolle samt Ver­schlüs­se­lung wie SSH, TLS oder SMB 3.0 zur Ver­fü­gung, um eine sichere Hand­ha­bung zu gewähr­leis­ten. Im Falle eines loka­len Daten­ver­lus­tes im Unter­neh­men auf­grund äuße­rer Fak­to­ren lie­gen Kopien der Daten in TÜV-zer­ti­fi­zier­ten und DSGVO-kon­for­men Rechen­zen­tren in Deutsch­land. PLUT­EX­s­to­rage spei­chert alle Daten geo­red­un­dant, das heißt, es lie­gen Sicher­heits­ko­pien an drei phy­sisch getrenn­ten Orten. Zusätz­lich erfolgt eine täg­li­che Sicher­heits­ko­pie des Sto­rages auf Magnet­bän­dern. So sind die Daten auch im Falle eines Daten­ver­lus­tes an einem Ort, bei­spiels­weise auf­grund eines Hard­ware­aus­falls, wei­ter­hin ver­füg­bar und sicher.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen unter https://www.plutex.de/hosting/plutexstorage

PLUT­EX­s­to­rage
UVP: 10 Euro pro Tera­byte und Monat

Text­länge: 1.492 Zei­chen mit Leer­zei­chen

PLUTEX GmbH

Die PLUTEX GmbH ist ein auf Ser­ver­ma­nage­ment, Netz­werke, Hos­ting und Colo­ca­tion spe­zia­li­sier­ter Mana­ged Ser­vice Pro­vi­der (MSP) mit eige­nen zer­ti­fi­zier­ten Rechen­zen­tren in Bre­men und Bie­le­feld. Das Ange­bot umfasst Mana­ged IT-Ser­vices, Cloud- und Sto­rage-Lösun­gen, (Web-)Hosting, Ser­ver-Housing, A/SDSL- und Richt­funk-Ver­bin­dun­gen, Back-up- sowie Archi­vie­rungs­dienst­leis­tun­gen. Alle Lösun­gen wer­den fle­xi­bel und indi­vi­du­ell nach Anfor­de­run­gen der Kun­den auf­ge­baut. Die Rechen­zen­tren arbei­ten mit maxi­ma­ler Ener­gie­ef­fi­zi­enz und bie­ten ein leis­tungs­fä­hi­ges und schnel­les Back­bone-Netz mit Kno­ten­punk­ten und direk­tem Zugang zu allen wich­ti­gen Car­ri­ern. Ein mehr­stu­fi­ges Sicher­heits­kon­zept, jähr­li­che TÜV-Süd-Audits sowie ein Daten­schutz­be­auf­trag­ter sor­gen für umfas­sende Sicher­heit und Kon­trolle von Daten und Ser­vern. Die Rechen­zen­tren tra­gen sowohl für die IT- und Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit (ISO/IEC 27001) als auch für das Qua­li­täts­ma­nage­ment (ISO/IEC 9001) den offi­zi­el­len TÜV-Süd-Stem­pel.

Pres­se­kon­takt: Borg­meier Public Rela­ti­ons, Lilian Lehr-Kück / Vera Kem­me­sies, Am Saat­moor 2, 28865 Lili­en­thal, Tel.: 04298–4683-26/-25, Fax: 04298–4683-33, E‑Mail: lehr@​borgmeier.​de / kemmesies@​borgmeier.​de

Immer auf dem Laufenden!

Bestellen Sie unseren Newsletter! Mit Technik, Neuheiten und Informationen rund ums Rechenzentrum, einmal im Quartal ins Postfach.