Anwender: Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen GmbH (VBN)

Der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) ist ein von 40 kommunalen und privaten Verkehrsunternehmen getragener Verkehrsverbund und umfasst die vier kreisfreien Städte Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst und Oldenburg sowie deren benachbarte Landkreise und Gemeinden. Der VBN kümmert sich in diesen Gebieten um den gesamten Personennahverkehr mit Bus und Bahn.

Einsatzszenario im PLUTEX-Rechenzentrum

Die gesamte Webpräsenz des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen, u.a. mit ausführlichen Fahrgastinformationen, Download der Fahrpläne und einem Ticketservice, läuft auf einem virtuellen Root Server im Bremer Rechenzentrum von PLUTEX. Das virtuelle Serversystem ist für die besucherstarken VBN-Webangebote mit einem virtuellen 4-Kern-Prozessor ausgestattet, 8GB Arbeitsspeicher und einer virtuellen Festplatte mit 50GB. Als Betriebssystem läuft Linux auf dem virtuellen Server, welches ideal für Webserver und deren Content Management- und Shop-Systeme geeignet ist.

Die Webadministratoren der VBN haben vollen administrativen Zugriff auf den virtuellen Server bei PLUTEX, wobei die PLUTEX-Techniker das Servermanagement übernehmen. So können sich die VBN-Mitarbeiter auf die Pflege und Optimierung der Website konzentrieren, während die PLUTEX-Techniker sich um das regelmäßige Backup des Servers, das Update- und Patchmanagement, die Überwachung der Serverdienste sowie gegebenenfalls die schnellstmögliche Behebung von Störungen kümmern. Gesichert wird der virtuelle Webserver über redundante externe Hochleistungsfirewalls unterschiedlicher Hersteller, um so maximale Sicherheit zu erreichen. Auch die Firewalls werden von PLUTEX eingerichtet, konfiguriert und aktuell gehalten.

Dazu übernimmt PLUTEX für die Webangebote des Verkehrsverbundes auch die Registrierung verschiedener Domains sowie die Ausstellung und Einspielung von SSL-Zertifikaten.

Verfügbarkeit, Ausfallsicherheit und SPAM-/Virenschutz für den Mailserver inhouse

Neben dem Webserver im PLUTEX-Rechenzentrum verfügt der Verkehrsverbund in seiner Geschäftsstelle noch über einen Server für den E-Mail-Verkehr der Mitarbeiter. Aus Sicherheitsgründen ist dieser Mailserver nicht direkt aus dem Internet erreichbar. Die E-Mails der VBN-Mitarbeiter kommen auf Mailservern im PLUTEX- Rechenzentrum an, wo sie nach dem Herausfiltern von SPAM und einem Virenscan an den internen Server weitergeleitet werden. Die Vorteile: die Mitarbeiter erhalten weniger Spam und Viren. Ist der interne Server kurzzeitig nicht erreichbar, werden die E-Mails bei PLUTEX zwischengespeichert und automatisch weitergeleitet, sobald der Server wieder verfügbar ist.

Technische Infos Virtual Root Server, Mailserver & Servermanagement:

  • das Betriebssystem wird laufend durch erfahrene Techniker gewartet und aktualisiert
  • externe Hochleistungs-Firewalls
  • 24/7-Überwachung der (Mail-)Server-Dienste und sofortige Behebung von Fehlfunktionen
  • Sicherung aller relevanten Anwendungsdaten
  • SPAM-Filter und intensiver Virenscan
  • Markenserverhardware & redundant ausgelegtes Netzwerk

Vorteile für Entscheider:

  • geringe Kosten- und Arbeitsaufwände, da kein Know-how im Bereich Serverbetrieb in-house aufgebaut werden muss
  • Keine Kapitalbindung in Server-Hardware
  • Hohe Skalierbarkeit: Bei Bedarf einfach weitere Server hinzu buchen
  • Hochverfügbarkeit dank redundanter Auslegung der Server & unterbrechungsfreier Stromversorgungsanlage
  • Sehr hohe Ausfallsicherheit bei (Mail-)Servern
  • Mehr Effizienz in der Email-Kommunikation der Mitarbeiter, da SPAM & Viren automatisiert vorab heraus gefiltert werden
  • Zertifizierungen für Informationssicherheit (ISO 27001) und Qualitätsmanagement (ISO 9001)