PLUTEX Support hilft sofort.

Beratung und Support – Tel. 0800 100 400 800

Support

Support-Hotline mit persönlichen Ansprechpartnern

Mit dem PLUTEX-Support steht unseren Kunden ein erfahrenes Team an Technikern und Informatikern als persönliche Ansprechpartner zur Verfügung. So können sich Kunden sicher sein, dass sie auch genau die Hilfe bekommen, die sie benötigen.

Innerhalb unserer Geschäftszeiten von Montag bis Freitag, 9:00 bis 17:00 Uhr steht Kunden unsere Support-Hotline unter: 0800 100 400 800 sowie unter unserer Bremer Rufnummer: 0421-40899490 zur Verfügung. Die ersten 15 Minuten Support sind kostenfrei, jede weitere Viertelstunde (15 Minuten) berechnen wir mit 25,- € (ohne MwSt.). Ausgenommen sind die Kunden mit Service Level Agreements, in denen Supporttelefonate enthalten sind oder mit gebuchtem Servermanagement.

Rufbereitschaft außerhalb der Geschäftszeiten

Außerhalb unserer Geschäftszeiten bieten wir für dringende Notfälle eine Rufbereitschaft, die unter der Telefonnummer: 0800 100 400 800 sowie unter unserer Bremer Rufnummer: 0421-40899490 erreichbar ist. Die Rufbereitschaft steht Kunden Werktags von 17:00 bis 09:00 Uhr des Folgetages zur Verfügung sowie am Wochenende und an Feiertagen ganztägig. Die Inanspruchnahme der Rufbereitschaft kostet 35,-€ (ohne MwSt.) je angefangene 15 Minuten. Ausgenommen sind Kunden mit Service Level Agreements, in denen die Rufbereitschaft sowie die Support-Telefonate als inklusive Leistung vereinbart sind.

Hands-On-Support: Der Techniker für Sie

Selbstverständlich können Sie auch einzelne Techniker-Support-Stunden buchen. Dies ist besonders geeignet für sehr spezielle und komplexe Supportanfragen, die unter Umständen auch erfordern, dass ein Techniker vor Ort beim Kunden ist. Eine Technikerstunde kostet 120,-€ (ohne MwSt.).


Service-Level-Agreements

Neben unseren standardisierten Support-Paketen haben Kunden auch die Möglichkeit, innerhalb von Service-Level-Agreements (SLAs) individuell definierte Support-Leistungen festzulegen. Denn das erfolgreiche Outsourcing von IT-Dienstleistungen erfordert eine transparente Definition der Kunden-Lieferanten-Beziehung. Deshalb halten wir mithilfe von Service-Level-Agreements für unsere Kunden klar definierte und messbare Aufgaben, Anforderungen und Maßnahmen an uns und von uns fest. Wir passen unsere Service-Level-Agreements individuell an Kundenwünsche an. Die SLAs gelten für die Produktbereiche Hosting, Colocation, Managed- und Root-Server sowie Internetzugang. Folgende Leistungen und Services sind dabei immer definiert:

  • Verfügbarkeit von Servern, Hardware, Netzwerk-Diensten in %
  • Servicezeiten & Wartungsfenster
  • Reaktionszeiten
  • Maßnahmen zur Sicherheit des laufenden Betriebs
  • Bauliche, betriebliche und technische Maßnahmen zur physischen Sicherheit
  • Maßnahmen zur Sicherheit und Verfügbarkeit der internen Netzwerkinfrastruktur sowie der externen Netzwerkanbindung
  • Garantierte Bandbreite

Immer auf dem Laufenden!

Bestellen Sie unseren Newsletter! Mit Technik, Neuheiten und Informationen rund ums Rechenzentrum, einmal im Quartal ins Postfach.