PLUTEX Support hilft sofort.

Bera­tung und Sup­port – Tel. 0800 100 400 800

Sup­port

Sup­port-Hot­line mit per­sön­li­chen Ansprech­part­nern

Mit dem PLUTEX-Sup­port steht unse­ren Kun­den ein erfah­re­nes Team an Tech­ni­kern und Infor­ma­ti­kern als per­sön­li­che Ansprech­part­ner zur Ver­fü­gung. So kön­nen sich Kun­den sicher sein, dass sie auch genau die Hilfe bekom­men, die sie benö­ti­gen.

Inner­halb unse­rer Geschäfts­zei­ten von Mon­tag bis Frei­tag, 9:00 bis 17:00 Uhr steht Kun­den unsere Sup­port-Hot­line unter: 0800 100 400 800 sowie unter unse­rer Bre­mer Ruf­num­mer: 0421–40899490 zur Ver­fü­gung. Die ers­ten 15 Minu­ten Sup­port sind kos­ten­frei, jede wei­tere Vier­tel­stunde (15 Minu­ten) berech­nen wir mit 25,- € (ohne MwSt.). Aus­ge­nom­men sind die Kun­den mit Ser­vice Level Agree­ments, in denen Sup­port­te­le­fo­nate ent­hal­ten sind oder mit gebuch­tem Ser­ver­ma­nage­ment.

Ruf­be­reit­schaft außer­halb der Geschäfts­zei­ten

Außer­halb unse­rer Geschäfts­zei­ten bie­ten wir für drin­gende Not­fälle eine Ruf­be­reit­schaft, die unter der Tele­fon­num­mer: 0800 100 400 800 sowie unter unse­rer Bre­mer Ruf­num­mer: 0421–40899490 erreich­bar ist. Die Ruf­be­reit­schaft steht Kun­den Werk­tags von 17:00 bis 09:00 Uhr des Fol­ge­ta­ges zur Ver­fü­gung sowie am Wochen­ende und an Fei­er­ta­gen ganz­tä­gig. Die Inan­spruch­nahme der Ruf­be­reit­schaft kos­tet 35,-€ (ohne MwSt.) je ange­fan­gene 15 Minu­ten. Aus­ge­nom­men sind Kun­den mit Ser­vice Level Agree­ments, in denen die Ruf­be­reit­schaft sowie die Sup­port-Tele­fo­nate als inklu­sive Leis­tung ver­ein­bart sind.

Hands-On-Sup­port: Der Tech­ni­ker für Sie

Selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie auch ein­zelne Tech­ni­ker-Sup­port-Stun­den buchen. Dies ist beson­ders geeig­net für sehr spe­zi­elle und kom­plexe Sup­port­an­fra­gen, die unter Umstän­den auch erfor­dern, dass ein Tech­ni­ker vor Ort beim Kun­den ist. Eine Tech­ni­ker­stunde kos­tet 120,-€ (ohne MwSt.).


Ser­vice-Level-Agree­ments

Neben unse­ren stan­dar­di­sier­ten Sup­port-Pake­ten haben Kun­den auch die Mög­lich­keit, inner­halb von Ser­vice-Level-Agree­ments (SLAs) indi­vi­du­ell defi­nierte Sup­port-Leis­tun­gen fest­zu­le­gen. Denn das erfolg­rei­che Out­sour­cing von IT-Dienst­leis­tun­gen erfor­dert eine trans­pa­rente Defi­ni­tion der Kun­den-Lie­fe­ran­ten-Bezie­hung. Des­halb hal­ten wir mit­hilfe von Ser­vice-Level-Agree­ments für unsere Kun­den klar defi­nierte und mess­bare Auf­ga­ben, Anfor­de­run­gen und Maß­nah­men an uns und von uns fest. Wir pas­sen unsere Ser­vice-Level-Agree­ments indi­vi­du­ell an Kun­den­wün­sche an. Die SLAs gel­ten für die Pro­dukt­be­rei­che Hos­ting, Colo­ca­tion, Mana­ged- und Root-Ser­ver sowie Inter­net­zu­gang. Fol­gende Leis­tun­gen und Ser­vices sind dabei immer defi­niert:

  • Ver­füg­bar­keit von Ser­vern, Hard­ware, Netz­werk-Diens­ten in %
  • Ser­vice­zei­ten & War­tungs­fens­ter
  • Reak­ti­ons­zei­ten
  • Maß­nah­men zur Sicher­heit des lau­fen­den Betriebs
  • Bau­li­che, betrieb­li­che und tech­ni­sche Maß­nah­men zur phy­si­schen Sicher­heit
  • Maß­nah­men zur Sicher­heit und Ver­füg­bar­keit der inter­nen Netz­werk­in­fra­struk­tur sowie der exter­nen Netz­werk­an­bin­dung
  • Garan­tierte Band­breite

Immer auf dem Laufenden!

Bestellen Sie unseren Newsletter! Mit Technik, Neuheiten und Informationen rund ums Rechenzentrum, einmal im Quartal ins Postfach.