Bera­tung und Sup­port – Tel. 0800 100 400 800

Non-Pro­fit-Dienst­leis­ter ifunds setzt bei Daten­si­cher­heit auf PLUTEX aus Bre­men

Die ifunds ger­many GmbH bie­tet Non-Pro­fit-Orga­ni­sa­tio­nen spe­zi­ell ent­wi­ckelte Soft­ware, Dienst­leis­tun­gen für CRM und akti­ves Data­base-Fund­rai­sing. Zu ihren Kun­den zäh­len inter­na­tio­nal tätige Orga­ni­sa­tio­nen. Diese Kun­den ver­las­sen sich dar­auf, dass ihre sen­si­blen Daten auf den Ser­vern der ifunds ger­many unter Ein­hal­tung aktu­ells­ter Sicher­heits­stan­dards ver­wal­tet wer­den. Um dies zu gewähr­leis­ten, koope­riert das Köl­ner Unter­neh­men mit der Bre­mer PLUTEX GmbH.

Ein­satz­sze­na­rio im PLUTEX Rechen­zen­trum:

Seit über 10 Jah­ren setzt der Köl­ner Experte auf PLUTEX aus Bre­men, ohne dass es jemals Pro­bleme mit der Sicher­heit gab. Aus­schlag­ge­ben für die Auf­trags­ver­gabe waren die Zer­ti­fi­zie­run­gen nach ISO/IEC 27001:2013 für das Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nage­ment und ISO 9001:2015 für das Qua­li­täts­ma­nage­ment. PLUTEX arbei­tet nach stren­gem euro­päi­schem Daten­schutz­recht und schützt die Kun­den­ser­ver durch ein aus­ge­reif­tes Zugangs- und Sicher­heits­kon­zept. Das Unter­neh­men ent­wi­ckelt und instal­liert alle Kom­po­nen­ten für das Zutritts­ma­nage­ment selbst. So schließt PLUTEX aus, dass Unbe­fugte an digi­tale oder phy­si­sche Zutritts­da­ten und ‑kom­po­nen­ten gelan­gen. Das gilt auch für alle Mit­ar­bei­ter. Jeder erhält nur den Zutritt, den er im ope­ra­ti­ven All­tag wirk­lich benö­tigt. Video­auf­zeich­nun­gen und Gesichts­ab­gleich doku­men­tie­ren alle Zutritte, die so auch im Nach­gang über das Archiv nach­voll­zo­gen wer­den kön­nen. Die TÜV-Prü­fun­gen wer­den jedes Jahr erneu­ert, um sicher­zu­stel­len, dass alle Maß­nah­men auf dem neu­es­ten Stand sind.

Für uns waren die Zer­ti­fi­zie­run­gen nach ISO/IEC 27001:2013 für das Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nage­ment und ISO 9001:2015 für das Qua­li­täts­ma­nage­ment enorm wich­tig. Das gibt uns als Unter­neh­men Sicher­heit und bedeu­tet für unsere Kun­den, dass sie sich in guten Hän­den wis­sen.“

Rein­hard Dete­ring, Daten­schutz­ko­or­di­na­tor der ifunds ger­many, der auch für Daten­ana­ly­sen ver­ant­wort­lich ist

Tech­ni­sche Infor­ma­tio­nen

das Betriebs­sys­tem wird lau­fend durch erfah­rene Tech­ni­ker gewar­tet und aktua­li­siert

red­un­dante Hoch­leis­tungs­fire­walls unter­schied­li­cher Her­stel­ler

24/7‑Überwachung der Ser­ver-Dienste und sofor­tige Behe­bung von Fehl­funk­tio­nen

Mar­ken­ser­ver­hard­ware von Tho­mas-Krenn, IBM, DELL und HP

Siche­rung aller rele­van­ten Anwen­dungs­da­ten

Red­un­dant aus­ge­leg­tes Netz­werk

Vor­teile für Ent­schei­der

  • Zer­ti­fi­zie­run­gen für Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit (ISO 27001) und Qua­li­täts­ma­nage­ment (ISO 9001)
  • geringe Kos­ten- und Arbeits­auf­wände, da kein Know-How im Bereich Ser­ver­be­trieb in-house auf­ge­baut wer­den muss
  • Keine Kapi­tal­bin­dung in Ser­ver-Hard­ware
  • Hohe Ska­lier­bar­keit: Bei Bedarf ein­fach wei­tere Ser­ver hin­zu­bu­chen
  • Hoch­ver­füg­bar­keit dank red­un­dan­ter Aus­le­gung der Ser­ver & unter­bre­chungs­freier Strom­ver­sor­gungs­an­lage

Immer auf dem Laufenden!

Bestellen Sie unseren Newsletter! Mit Technik, Neuheiten und Informationen rund ums Rechenzentrum, einmal im Quartal ins Postfach.