Bera­tung und Sup­port – Tel. 0800 100 400 800

Neuer Anwen­der­be­richt: Die Cand­ler Schif­fahrt GmbH setzt bei ihrem IT- und Daten­ma­nage­ment auf die PLUTEX-Rechen­zen­tren

Ob Alu­mi­ni­um­erz von Süd­ame­rika nach Europa, Kakao von West­afrika in die Nie­der­lande, Stahl von Mexico nach Kolum­bien oder Rotor­blät­ter von Ita­lien nach San Diego – die Cand­ler Schif­fahrt GmbH Bre­men ist in der Welt zu Hause. Seit über 25 Jah­ren steht das Unter­neh­men für Flot­ten­ma­nage­ment in der Hoch­see­schiff­fahrt für die eigene Flotte von sie­ben Mul­tipur­pose-Schif­fen und etli­chen Char­ter­schif­fen. Dabei hat jede neue Reise ihre spe­zi­el­len Anfor­de­run­gen, wes­halb auch die IT höchst fle­xi­bel gema­nagt wer­den muss. Um im Daten­ma­nage­ment immer rei­bungs­los Was­ser unter dem Kiel zu behal­ten, setzt der Fracht­profi bereits seit sechs Jah­ren auf die PLUTEX GmbH.

Einen Über­blick über das Ein­satz­sze­na­rio in den PLUTEX-Rechen­zen­tren bie­tet der Cand­ler-Anwen­der­be­richt.

Das Mid­range-Maga­zin berich­tet eben­falls aus­führ­lich über die IT-Lösung bei der Cand­ler Schif­fahrt:

Aus­zug aus dem Arti­kel auf Midrange.de:

[…] „Gerä­te­syn­chro­ni­sa­tion und Daten­red­un­danz waren im gro­ßen Maße auf­wän­dig und stan­den zum Teil in kei­nem Ver­hält­nis zu den Auf­ga­ben, die mit die­sen Daten zu bear­bei­ten waren.“ Trotz des mobi­len Ein­sat­zes von Smart­phone, Tablet und Lap­top galt dies nicht für die Daten, sie stan­den nicht so fle­xi­bel und stand­ortu­n­ab­hän­gig zur Ver­fü­gung. „So brachte Mobile Working nicht die gewünsch­ten Vor­teile, son­dern auch viele Nach­teile. Zum Bei­spiel, wenn kurz­fris­tig von unter­wegs auf eine Datei zuge­grif­fen wer­den musste, die auf dem Daten­ser­ver im Unter­neh­men lag.“, so Mar­tin Hum­pert, Head of IT der Cand­ler Schif­fahrt

Um die Gefahr von Aus­fäl­len und den Aus­wir­kun­gen zu redu­zie­ren und beim Mobile Working auch wirk­lich digi­tal und mobil zu agie­ren, beschloss Cand­ler eine kom­plette Sys­tem­um­stel­lung des Daten­ma­nage­ments von orts­ge­bun­de­nen Ser­vern vor Ort auf Out­sour­cing in ein Rechen­zen­trum und Aus­la­ge­rung in die Cloud.

„Bei der Suche war für uns vor allem wich­tig, dass der Anbie­ter in unse­rer Nähe sitzt und wir einen per­sön­li­chen Sup­port von Men­schen erhal­ten, denen wir ver­trauen“, bemerkt Mar­tin Hum­pert und erläu­tert: „In Plutex fan­den wir einen soli­den Pro­vi­der, der unsere Arbeits­weise und Anfor­de­run­gen nicht nur ver­in­ner­lichte, son­dern in sei­ner Bera­tung auf Augen­höhe blieb. Da war die Ent­schei­dung ein­fach.“ […]

Den voll­stän­di­gen Arti­kel kön­nen Sie unter: https://midrange.de/reibungsloses-datenmanagement-auf-den-weltmeeren/ lesen, wo er erst­ma­lig am 29.04.2020 erschie­nen ist.

Immer auf dem Laufenden!

Bestellen Sie unseren Newsletter! Mit Technik, Neuheiten und Informationen rund ums Rechenzentrum, einmal im Quartal ins Postfach.