Bera­tung und Sup­port – Tel. 0800 100 400 800

Corona-Pan­de­mie: Wie geht PLUTEX mit dem Novem­ber-Lock­down um?

Ab Mon­tag, 02. Novem­ber 2020, besteht ein zwei­ter, klei­ne­rer Lock­down, der vor­erst bis zum Monats­ende gilt: Gas­tro­no­mie und Frei­zeit­ein­rich­tun­gen blei­ben geschlos­sen, in der Öffent­lich­keit dür­fen sich nur noch Ange­hö­rige zweier Haus­halte tref­fen (max. 10 Per­so­nen), pri­vate Fei­ern und Rei­sen sol­len nicht unter­nom­men wer­den. Fir­men sol­len ihren Mit­ar­bei­te­rIn­nen ermög­li­chen, von zuhause zu arbeiten.

Für die Mit­ar­bei­te­rIn­nen bei PLUTEX ändert sich dadurch aktu­ell wenig, denn wir sind bereits, seit in Bre­men der 7‑Tage-Inzi­denz­wert auf über 50 ange­stie­gen war, wie­der voll­stän­dig im Home-Office. Ledig­lich 2 bis 3 Tech­ni­ker sind vor Ort, um bei even­tu­el­len Hard­ware­aus­fäl­len sofort in den Rechen­zen­tren Hand anle­gen zu kön­nen. Unsere Erfah­rung vom ers­ten Lock­down im März und April sowie den anschlie­ßen­den Arbeits­wo­chen zeigt, dass der Betrieb der PLUTEX-Rechen­zen­tren auch “von Zuhause aus” unein­ge­schränkt auf­recht gehal­ten wer­den kann. Für PLUTEX-Kun­den änderte und ändert sich in die­ser Zeit nichts — wir sind, wie gewohnt, erreichbar.

Diese Arbeits­weise wer­den wir solange auf­recht erhal­ten, bis der 7‑Tage-Inzi­denz­wert in Bre­men wie­der unter 50 gesun­ken ist.

Denn dass wich­tigste ist, Risi­ko­grup­pen schüt­zen und noch umfas­sen­dere Lock­down­maß­nah­men, wie die Schlie­ßung von Kitas, Schu­len und dem Han­deln zu ver­hin­dern. In die­sem Sinn, ach­tet auf andere und euch ! Bleibt gesund!

Immer auf dem Laufenden!

Bestellen Sie unseren Newsletter! Mit Technik, Neuheiten und Informationen rund ums Rechenzentrum, einmal im Quartal ins Postfach.